was lange währt…

Keine Zeit zum bloggen!! aaargh!! Aber jetzt soll alles besser werden – ich kann nämlich wieder mobil bloggen! Jawoll!

Somit möchte ich euch heute etwas Lustiges zeigen – meine Rohskizzen für eine Semesterarbeit!

20130627-184059.jpg

Jahaaa, aus solchen Figürchen gewinne ich meine Ideen.
Diese habe ich übrigens komplett auf dem Ipad gezeichnet um die Daten direkt in digitaler Form vorliegen zu haben.

Wenn ich mir aus den Figuren meine Lieblinge rausgepickt habe, kommt eine Grobzeichnung.

zum Beisspiel soetwas hier:

20130627-184323.jpg

und zum Schluss sollte dann eigentlich noch eine richtige Modezeichnung folgen plus Fertigungsskizze – aber die habe ich für diese Modelle noch nicht fertig.

So eine Kollektion zusammenzustellen ist ganz schöne Arbeit… aber nächstes Semester kommt dann endlich Kindermode als Thema dran!! Wohooo!! 😀

Advertisements

Es geht los!

Endlich steht alles in den Startlöchern und es kommt ein wenig Bewegung in die kleine Welt von Ichigodaifuku!

Die ersten Postkarten sind fertig und wollen von fleißigen Schreibern verschickt werden!

Die Designs sind von meinen vielen Japanreisen inspiriert und meinem Freund gewidmet, der mir immer die Kraft gibt, meine Kreativität zu nutzen um neue Wege zu erforschen.

Das Design nenne ich Kokeshi-chan und vorläufig wird es schlicht und schwarz-weiß bleiben.

Ich habe zwar schon einige farbige Varianten erstellt, aber diese will ich zuerst noch verfeinern, denn womit ich nicht 100% zufrieden bin, bekommt ihr nicht zu Gesicht ^^

Postkarte kokeshi-chan