Wickelkleid ERUA

 

Wohoooo!! Endlich darf ich euch das Ergebnis meines Probenähens für Tragmal (*klick*) präsentieren!

Das Wickelkleid ERUA!

Als die Probenähanfrage gepostet wurde, musste ich sofort an den grünen tollen Stoff gaaaaanz hinten in meinem Stoffschrank denken und habe mich fix beworben.

Ein paar Tage später erhielt ich dann die Mail „Du bist dabei!!!!“

Und schwupps ging es daran, den Schnitt in die Tat umzusetzen und das Schnittmuster auf Herz und Nieren zu prüfen – denn das ist die Aufgabe der Probenäher/innen…

Ich habe versucht, so wenig wie möglich am Originalschnitt zu verändern und ihn trotzdem meinen Bedürfnissen anzupassen – so ist zum Beispiel ein wenig der Kräuselweite aus dem Ärmel gewandert. Ich mag Kräusel, aber nur ganz dezent^^

 

Ein Probekleid war schnell genäht (hier noch ohne Bindebänder) und daraufhin wollte ich schnellstmöglich eine tragbare Version haben!!

Da ich total darauf stehe, wenn Schwangerschaftsbäuchlein durch eine Schnürung unter der Brust ein wenig betont werden (..und wir momentan über die Planung von weiterem Familienzuwachs nachdenken…) wollte ich es also direkt so nähen, dass ich es sowohl normal, als auch durch eine Schwangerschaft hindurch tragen kann und habe die Bindebänder etwas verlängert.

 

 

Alles kein Problem, denn der Schnitt ist super und durch die Wickelung auch sehr flexibel was Größe, Oberweite etc angeht  🙂

Dann kam der grüne Stoff dran….

Rückblickend hätte ich vielleicht einen anderen Stoff wählen sollen…

Stellenweise habe ich fast geheult, weil mir dauernd irgendwas weggerutscht ist oder sich an den falschen Stellen gedehnt hat etc. Außerdem ließ sich der fließende Stoff auf meinem Nähtisch kaum bändigen! Vom Zuschnitt erzähle ich lieber erst garnicht….

Aber keine Angst, beim Probestoff aus Baumwolle und meinem mittlerweile 3. Kleid aus etwas festerem Jersey war das alles kein Problem mehr!
Meine Stoffempfehlung: Wenn ihr nach dem Umbügeln noch die Bügelkanten sehen könnt, ist der Stoff perfekt! ^^
(leider konnte ich das beim grünen Stoff nicht…. und das Anbringen vom Bindeband gestaltete sich als äußerst frickelig..)

 

 

Uuuh ich hab noch so viele Ideen, was ich mit dem Schnitt alles anstellen mag!! Z.B. eine komplett schwarze Version mit Halbärmeln.. oder eine Ärmellose Winterversion unter die man bequem einen Rolli ziehen kann und trotzdem noch nach Business ausschaut.. oder eine Sommerversion mit leichten Rüschen Ausschnitt.. oder als Pulli.. oder… die Möglichkeiten sind schier unendlich!!

 

Also Husch husch alle ab zu Tragmal und traut euch an den tollen Schnitt! Er ist schnell genäht und das Ebook ist super verständlich geschrieben!

Danke, dass ich für euch Probenähen durfte :*

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s