alte Dinge

Da das Wetter grad nicht so berauschend ist und die wirklich interessanten Dinge noch unter meiner Nähmaschine klemmen, habe ich mal wieder in alten Fotos gekramst und dabei ein paar fast vergessene Perlchen gefunden 😀

 

Da war mein Monstermädel noch klein und knuffig *seufz* und wollte zu Karneval unbedingt einen Yukata tragen! Natürlich habe ich mich direkt an die NähMa gesetzt und losgelegt. Den Schnitt habe ich nach einem intensiven Studium der Wikipedia Seite zu Yukatas selbst gemacht und war am Ende recht zufrieden damit^^

Für den Obi habe ich ein 5m langes Baumwolltuch geschnitten, versäumt und dann das Monsterchen darin eingewickelt..

 

 

Mittlerweile trägt sie schon die großen Yukatas und hat auch einige in Schrank hängen, die wir in Japan erstanden haben~

 

 

Mein Großer hat damals übrigens ein Beduinenkostüm von mir bekommen! Die Pumphose hat mich wahnsinnig gemacht!! Aus Baumwolle und natürlich ohne Stretch musste sie ja trotzdem irgendwie an den Waden eng anliegen und noch irgendwie anziehbar sein!

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s