Herbstkind sew along- Aller Anfang ist schwer….

Foto

 

 

Es geht los, es geht loooos 😀
Das Herbstkind sew along ist nun offiziell eröffnet!! *klick*

Aber wie nur?

Eine Herbstjacke soll es werden..hmm..

Monstermädel möchte was Prinzessinnenhaftes, was edles, was mit Ohren, was Schlichtes und was Buntes.

Ich möchte etwas Ausgefallenes Etwas, das nicht jeder hat. Etwas Japanisch angehauchtes, etwas Verspieltes, elegantes, nicht zu knalliges, etwas, wo ich vielleicht Stoff bemalen/bedrucken und mich ein wenig kreativ betätigen  kann?

Also habe ich angefangen, Schnittmusterhefte zu durchwühlen. Nichts. Online geschaut.. hmm.. vielleicht.. oder doch nicht?

Der nächste Blick fiel auf meinen Stoffschrank. Ein Ballen mit wunderschönem Wollstoff, den ich schon fast vergessen hatte! Der kommt ja wie gerufen! Vielleicht könnte ich ja die Jacke daraus nähen? Aber das wäre so einfarbig…

Also weiter gesucht uuuund nun habe ich aus all den tausend Möglichkeiten drei Optionen herausgewühlt:

1) Schnitt selber machen – schlichter Mantelschnitt mit breiter Knopfleiste und ein wenig Spitzenborte hier und da.. und mit Tüllsaum

2)* Japanisches Schnittmusterbuch* kaufen (http://www.amazon.co.jp/gp/product/4529049515/ref=ox_sc_act_title_2?ie=UTF8&psc=1&smid=A3D67WGG367YCY  – dort der Mantel auf der letzten Vorschauseite) und den Schnitt leicht umwandeln

3) Mir das E-book*Bijou von Rosarosa*zulegen und den Schnitt Jackentauglich machen ;D (

Meinen Mann habe ich schon auf das japanische Buch angesetzt, aber im Moment tendiere ich eher zur Bijou.. *seufz*.. mit einem seitlichen RV wäre das doch ein Träumchen, oder? Oder vielleicht nähe ich ja auch einfach alle Drei XD

Mal sehen, ob mein Töchterchen nachher nochmal etwas klarer in ihren Wünschen wird und auch die ein oder anderen Abstriche machen kann… ich werde morgen loswuseln und mir Endlosreißverschluss, Basisstoff zum Bedrucken und evtl ein bissel Teddyfell kaufen..

P.s: momentan wusel ich eher auf Facebook herum, da ich – wie schon auf „this is Bento“ erwähnt, an einer richtigen Website werkel die meine Blogs unter einen Hut bringt!
Wer es bis zur Eröffnung der Website nicht aushält- *hier* findet ihr mein Facebook Seitchen 😉

Advertisements

10 Gedanken zu “Herbstkind sew along- Aller Anfang ist schwer….

  1. Da habt ihr ja gar nicht viele Wünsche dein Mädel und du 😉
    Die Bijou ist schon jackentauglich gemacht 😉 es gibt eine Jackenversion 😉
    Lg
    Katja

    • wir sind gaaaaaaanz Anspruchslos *kihi*
      ja, die Jackenversion von Bijou hatte ich schon gesehen, aber so ein paar Kleinigkeiten würde ich wohl trotzdem noch dran ändern wollen XD
      Einfach Schnitt aufs Papier und loslegen wär ja auch fast langweilig, oder?^^
      Ich freu mich schon so die ganzen Ideen von allen wachsen und Form annehmen zu sehen!

  2. Haha, also bei dem Blognamen musste ich jetzt einfach einen Kommentar da lassen, auch wenn ich eigentlich gar nichts zu sagen habe (Hintergrund: ich war ein Jahr in Japan und habe mir dort oft nach dem Mittagessen in einem Kombini noch ein Ichigodaifukumochi gekauft. Irgendwann kannte mich schon die Kassiererin und hat mir immer eines zur Seite gelegt…).
    Aber vielleicht fällt mir ja doch noch was sinnvolles ein … ääääääh … tolles Schnittmusterbuch das Du Dir da ausgesucht hast. Ist Dein Mann öfter mal in Japan, dass er an sowas rankommt? Der Mantel würde mir zumindest auch gut gefallen. Und das Titelmodell auch.

    • Oh, ich sehe gerade, dass mein Name nicht so verlinkt ist, wie ich das eigentlich wollte. Mein Blog befindet sich hier: dieteleschnecke.blogspot.com (falls es jemanden interessiert…)

      • Haha, willkommen in meinem Staubparadies 😉
        Die ganzen interessanten Projekte (außer dem sew along) laufen momentan über facebook solange ich an ner richtigen Website bastel XD
        Mein Mann ist Japaner und wir sind beide gelegentlich „drüben“ .. natürlich decke ich mich jedes Mal mit Nähzeugs und Büchern ein und futter riesen Berge Ichigodaifuku 😉
        Was hast du denn das Jahr drüben gemacht wenn ich mal ganz frech fragen darf?
        Liebe Grüße~
        *mal schnell rüber zu deinem Blog husch*

  3. Regelmäßig selber rüber ist natürlich ein Traum!
    Ich habe Japanologie studiert und war ein Jahr an der Hokudai in Sapporo. Auf meinem Blog steht aber glaube ich recht wenig darüber. Ich habe erst letztes Jahr mit dem Bloggen angefangen und war studienbedingt auch wenig erfolgreich darin. Nun ist das Studium zwar rum, aber viel erfolgreicher bin ich dennoch nicht. Ich schiebe es gerne auf die Kinder, aber ich glaube am Ende bin ich einfach nicht so der Typ dafür (wobei es am mangelnden Mitteilungsbedürfnis bestimmt nicht liegt…).
    Na dann schaue ich doch mal bei Facebook rein!

    • Wow :O Sapporo ist schön – wir sind da gelegentlich um meinen Schwager und seine Familie zu besuchen~
      Wollte eigentlich auch Japanologie studieren, aber mich haben die Berichte der Abschlusssemester über Arbeitssuche und Perspektivlosigkeit davon abgehalten..
      Hast du denn ne Stelle gefunden?
      btw ist das Hanners von QC in deinem Profilbild?? XD

  4. Haha, bei den Ansprüchen wird es wohl schwer, sofort ein passendes Jäckchen zu finden, aber die Auswahl sieht schonmal sehr interessant aus. Vielleicht wird es ja doch mehr als eine…? 🙂
    Liebe Grüße
    Franzi

    • Hi Franzi 🙂
      Danke fürs Vorbeischneien auf meinem Blöggchen!
      joa..ich versinke so ein bisschen im „hach, das könnte man noch machen..und das..und..“.
      Aber langsam nimmt alles ein bissel Gestalt an und ich bin mir ziemlich sicher, dass es am Ende 2 Jacken werden 😉
      Liebe Grüße~

  5. Ich bin schon echt gespannt, was am ende dabei raus kommt!
    Mia kann sich auf jeden Fall schonmal auf eine sehr tolle neue Jacke freuen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s